Unsere Mitglieder

member 31

Partner und Unterstützer des Gewerbevereins

ÜWG

Kreissparkasse Groß-Gerau

Pressearchiv

Frühlingsfest steigt im April

GEWERBEVEREIN Arbeitskreis gegründet

Mit den Anmeldungen fürs nächste Frühlingsfest zeigt sich der Nauheimer Gewerbeverein zufrieden. Das Fest wird am Wochenende des 17. und 18. April 2010 am Einkaufszentrum "Wolfsberg", auf dem Georg-Mischlich-Platz und vor dem Einkaufsmarkt stattfinden.

In der jüngsten Versammlung des Gewerbevereins wurde ein Arbeitskreis zur Vorbereitung gegründet. Unter Federführung des stellvertretenden Gewerbevereins-Vorsitzenden Michael Fritz wird sich nun eine kleine Gruppe von fünf Mitgliedern um die Durchführung kümmern. Das Frühlingsfest werde im üblichen Rahmen durchgeführt, gab Fritz bekannt.

In der Versammlung sollten eigentlich noch Ideen für weitere Höhepunkte beim Frühlingsfest gesammelt werden. Trotz 23 Anmeldungen für die Teilnahme hatten sich aber nur wenige Mitglieder zur Versammlung eingefunden. Das Interesse am Frühlingsfest sei aber groß. Auch drei Gäste hatten sich in der Veranstaltung über den Verein und das Fest informiert.

Überlegt werden soll nun, ob das Fest im nächsten Jahr bereits am Freitagabend beginnen kann. Vorschläge gab es einige, erzählt Fritz. Der Arbeitskreis werde sich nun um die Planung kümmern. Denkbar sei ein musikalischer Einstieg oder eine Modenschau. "Wir müssen sehen, welche Kunden wir ansprechen wollen", heißt es vom Gewerbeverein. Platz genug dürfte es noch geben. Wie in den vergangenen Jahren soll wieder die Rüsselsheimer Straße am "Feldchen" gesperrt werden, um den Besuchern das gefahrlose Wechseln zwischen Marktplatz und Einkaufszentrum zu ermöglichen.

Einen Weihnachtsmarkt des Gewerbevereins wird es in diesem Jahr nicht geben. Die Mitglieder hatten sich vor einigen Wochen dagegen entschieden und sehr kurzfristig einen kleinen Herbstmarkt organisiert.

Der nächste offizielle Termin des Gewerbevereins wird nach dem Frühlingsfest die Jahreshauptversammlung sein. Am Donnerstag, 27. Mai, wird dann auch ein neuer Vorstand gewählt werden.

© Main-Spitze - Detlef Volk - 2. Dezember 2009

Zurück