Unsere Mitglieder

UEWG

Partner und Unterstützer des Gewerbevereins

ÜWG

Kreissparkasse Groß-Gerau

Pressearchiv

Festerlös kommt Kindern zugute

SPENDE Gewerbeverein stiftet Einnahmen aus Losverkauf an Nauheimer Einrichtungen

„Das tut den Kindertagesstätten ganz gut.“ Bürgermeister Ingo Waltz (SPD) hat sich sichtlich über den Zuschuss des Gewerbevereins gefreut. Aus den Einnahmen des Losverkaufs beim Frühjahrsfest hatte der Gewerbeverein Nauheim (GVN) eine Spende über 3 500 Euro zusammengestellt, die nun im Rathaus übergeben wurde. Rückblickend zeigten sich die GVN-Vorstandsmitglieder vollauf zufrieden mit dem Verlauf des Festes.

Das erste richtig warme Wochenende nach dem langen Winter habe die Menschen förmlich ins Freie getrieben, sagte der stellvertretende Vorsitzende Michael Fritz.

Und weil das Angebot in Nauheim gestimmt habe, seien viele Besucher nach Nauheim gekommen. Bewährt habe sich auch die räumliche Aufteilung des Festes. Vom Einkaufsmarkt, deren Leiter Ludwig Boßler größter Sponsor der Tombola gewesen war, über den Marktplatz bis ins Einkaufszentrum Wolfsberg hatten sich die Aktivitäten erstreckt.

Die Sperrung der Rüsselsheimer Straße in diesem Bereich sorgte dann dafür, dass es doch eine Einheit gewesen sei, erinnerte Waltz. „Was in Trebur bei ,Spass uff de Gass‘ möglich ist, muss auch in Nauheim möglich sein“, unterstrich Vorstandsmitglied Brigitte Daum.

Zur Übergabe des Schecks hatte sich Claudia Leyendecker von der Kindertagesstätte „Neckarstraße“ im Rathaus eingefunden. Mit dem Geld sollen Geräte für den Bewegungsraum für die Schulkindbetreuung gekauft werden, erklärt sie. Beate Kaul (Schillerstraße) wird das Geld für den Ausbau der Wassermatschanlage verwenden und Petra Nickel von der Schulkindbetreuung braucht das Geld für die Ausstattung der dritten Gruppe, die jetzt eingerichtet wird.

© Main-Spitze - Detlef Volk - 8. Mai 2010

Zurück